normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

Herzlich willkommen

Corona Informationen

ACHTUNG- NEU:

 

Liebe Eltern,

 

für das Schuljahr 2020/21 möchten wir Ihnen folgende Informationen mitteilen:

 

1.) Die Elternbriefe, die Ihnen über den Ihnen bekannten Verteiler zugesandt wurden, können Sie hier nochmal nachlesen.

 

 

Elternbrief Klasse 1

Elternbrief Klasse 2

Elternbrief Klasse 3

Elternbrief Klasse 4a

Elternbrief Klasse 4b

 

2.) Für den gemeinsamen Schulweg bitten wir Sie, unsere Hinweise zu beachten:

Versuchen Sie, aus Rücksicht auf die Schulkinder, den Leussower Weg mit dem Auto zu meiden.

Das Betreten des Schulgeländes ist nicht gestattet. Eine Aufsichtsperson empfängt Ihre Kinder am Zaun und steht für Fragen zur Verfügung.

 

 

 

3.) Die Fahrausweise für die Fahrschulkinder werden am Montag in der Schule ausgeteilt. Für Montag ist die Busfahrt abgesichert.

Bitte denken Sie an den Mund- und Nasenschutz im Bus.

 

4.) Der Wasserspender ist defekt. Geben Sie Ihren Kindern ausreichend zu trinken mit.

 

5.) Im Krankheitsfall Ihres Kindes sind wir verpflichtet, nach folgenden Handlungsanweisungen vorzugehen:


 

Handlungsempfehlung

 

Wir freuen uns auf ein neues gemeinsames Schuljahr.

 

Mit freundlichen Grüßen

S. Fendt

 

 

Bitte nutzen Sie für Neuanträge für die Notbetreuung die neue Selbsterklärung ab 3.06.2020.

 

Selbsterklärung_ab_03.06.2020

 

 

Liebe Eltern,

hier finden Sie die Informationen zur Beschulung ab Donnerstag, 14.05.2020:

 

 

Beschulung ab 14.05.2020

 

Liebe Eltern,

seit heute ist die erweiterte Notfallbetreuung möglich. Dazu gibt es eine angepasste Selbstauskunft. Alle bisher genehmigten Anfragen haben Bestand und nur für Neuanträge sind diese Formulare zu verwenden.

Selbstauskunft

 

Schulbetrieb ab 4. Mai 2020

Die Planung für den Ablauf des Schulbetriebes der Klassen 4 ab 4.5.2020 findet im Laufe der Woche statt und wird Ihnen auf dieser Seite zugänglich gemacht. Sollten dazu Fragen auftreten, kontaktieren Sie uns gern.

Für die Schule wurde der Hygieneplan konkretisiert. Wir sind angehalten diesen straff umzusetzen. Die Schüler und Schülerinnen werden mit der Präsenz in der Schule dazu aktenkundig belehrt. Wir würden uns freuen, wenn auch Sie die Kinder zu Thematik Hygiene sensibilisieren.

 

Und noch ein wichtiger Hinweis für unsere Fahrschüler:

Bei der Schülerbeförderung ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend. Dies können Tücher, Schals oder auch selbst erstellte sowie erworbene Masken sein. Fassen Sie bitte nicht in die Innenseite der Mund-Nasen-Bedeckung. Auf verschiedenen Plattformen sind diese Regeln für Sie verständlich und anschaulich nachzulesen, z. B. https://www.infektionsschutz.de/haendewaschen.html.Für Mund-Nasen Abdeckungen sind geeignete Behältnisse für den Aufenthaltszeitraum in der Schule mitzuschicken.

Mit freundlichen Grüßen

Sylke Fendt

 

 

 

Achtung!

 

Ab dem 27.4.2020 wird der Schülertransport wieder regulär stattfinden. Bitte denken Sie an die Pflicht des Mund-Nasenschutzes in öffentlichen Verkehrsmitteln!

 

 

Liebe Eltern,

bitte lesen Sie sorgfältig die Informationen des Elternbriefes zur Versetzung.

Wurden Sie durch die Schule über die Versetzungsgefährdung informiert, bitten wir Sie einen Gesprächstermin mit dem Klassenlehrer zu vereinbaren. Das Beratungsgespräch wird dann telefonisch erfolgen.

(Woche vom 27.4. bis 30.04. 2020 den Termin vereinbaren)

Freundliche Grüße

Sylke Fendt

 

Versetzung_Elternbrief

 

 

Liebe Eltern,

anbei der aktuelle (03.04.2020) Elternbrief der Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern und des Vorsitzenden des Landeselternrates M-V:

 

Elternbrief

 

 

Sollten Sie Ihr Kind zur Schule schicken, muss das Kind die ausgefüllte Selbsterklärung (siehe unten) mitbringen.

 

Selbstauskunft

 

 

 

Liebe Eltern,

hier finden Sie die Negativbescheinigung nach § 56 IfSG (Notfallbetreuung):

 

Negativbescheinigung